logo
 
?

alien hunter

Courtney und ihre Freunde fahren zum Campen tief in die Wlder Nordkaliforniens. Hier lebt in einer abgelegenen Waldhtte Brock, ein seltsamer Einsiedler in seiner Familie.

Was die Clque nicht wissen kann - schon seit vielen Jahren solles hier immer wieder Angriffe von mysterisen Alien-Kreaturen gegeben haben.

Es dauert nicht lange, da mssen sind die jungen Camper selbst gegen eine berraschende Attacke wehren. Steckt Brock selbst hinter diesen Anschlgen oder sind diese Wesen womglich doch Aliens?

Brock und seine Freundin Peggy leben irgendwo im Hinterwald des Redwood-Gebiets und bauen dort Cannabis an.

Seit einiger Zeit experimentiert Brock mit der Herstellung einer besonderen Abart von Meth.

Dass er dadurch schon Halluzinationen bekommt und ohnehin nicht mehr wirklich frisch aussieht, stört Peggy wenig.

Denn deren Gesicht ist ebenfalls schon von den Drogen entstellt.

Nichte Courtney jedoch findet nicht so richtig witzig, was der Onkel da so treibt.

Und seinen Geschichten über Chemtrails schenkt sie natürlich auch keinen Glauben.

Da kann Brock ihr noch so sehr bewusst machen wollen, dass seine Drogen von Aliens beeinflusst werden.

Als eine Gruppe von Teenager in der Nähe ihr Wald-Zeltlager aufschlägt, stoßen sie bald auf Brocks Rauschgift-Plantage und wähnen sich im siebten (Rausch)Himmel.

Doch als Brock davon Wind bekommt, ist es mit der romantischen Lagerfeuer-Stimmung vorbei, denn der sieht in den Teens Eindringlinge aus dem All, die es zu beseitigen gilt …